Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispiel des CITEC Bielefeld.pdf

Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispiel des CITEC Bielefeld PDF

Patrick Köhn

Patrick Köhn erhielt am 26.03.2015 den Hauptpreis der Deutschen Gesellschaft für Facility Management (GEFMA) für seine Arbeit mit dem Thema Zur Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispiel des Forschungsgebäudes CITEC in Bielefeld. Darin untersucht Köhn die Akzeptanz intelligenter Gebäudetechnologien am Beispiel des 2013 bezogenen Forschungsgebäudes CITEC in Bielefeld. Mit Hilfe von Experteninterviews und Onlinefragebögen führt er eine nutzerorientierte Gebäudebewertung (Post-Occupancy Evaluation

Bielefeld (WB). Mit dem menschenähnlichen Roboter Pepper nimmt das Team des Exzellenzclusters Kognitive Interaktionstechnologie Citec der Universität Bielefeld an der Roboterweltmeisterschaft

4.65 MB DATEIGRÖSSE
9783639879124 ISBN
Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispiel des CITEC Bielefeld.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.restrukturierung-3w-power.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

For more than a decade, the Cluster of Excellence CITEC has been working to build better bridges between humans and technology. CITEC researchers explain the aspects that make their Cluster unique. From Pre- to Post-occupancy Evaluations: …

avatar
Mattio Müllers

Akzeptanz intelligenter Campusbauten am …

avatar
Noels Schulzen

Zur Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispiel des Forschungsgebäudes CITEC in Bielefeld Die Berücksichtigung des Menschen als Nutzer ist heutzutage ein wesentlicher Bestandteil bei der Gestaltung von Bauwerken. Im Gebäudelebenszyklus müssen so neben ökonomi-schen auch ökologische und vor allem soziokulturelle Aspekte berücksichtigt werden, die die Akzeptanz des Bauwerks durch die CITEC - uni-bielefeld.de

avatar
Jason Leghmann

Köhn:Akzeptanz intelligenter Campusbaut - averdo Akzeptanz intelligenter Campusbauten am Beispiel des CITEC Bielefeld

avatar
Jessica Kolhmann

Citec-Team der Universität Bielefeld fährt ...