Lebenslaufanalysen.pdf

Lebenslaufanalysen PDF

Herbert Jäger, Gerhard Schmidtchen

Terroristisches Verhalten ist statistisch gesehen unwahrscheinliches Verhalten. Da­ mit tritt es aber zugleich aus dem Verständnishorizont heraus, aus dem die meisten Beobachter ihr eigenes Verhalten und das anderer Menschen interpretieren. So wir­ ken die terroristischen Aktionen als doppeltes Ärgernis. Die Effekte sind dramatisch, und die Motive bleiben unverständlich. Ein Verhalten jenseits unserer Interpreta­ tionsmöglichkeiten bezeichnen wir gern als verrückt, als pathologisch, damit sind in­ dessen keine Diagnosen, sondern nur Verständnisgrenzen gekennzeichnet. Gerade extremes, unwahrscheinliches, einem breiten Verständniskonsens entrücktes Han­ deln muß außerordentlich prägnanten Ordnungsprinzipien unterliegen, wenn es sich überhaupt ereignen soll. Das von außen unverständlich Wirkende ist im Bewußtsein des Akteurs nicht nur überzeugendes, sondern auch folgerichtiges Handeln, zu dem es für ihn keine sinnvolle Alternative gibt. Terroristisches Handeln ist nur möglich, wenn wir in ihm alles vorfinden, was zu einer funktionierenden sozialen Organisation gehört: Ziele, ein geistiges Konzept, das sowohl die Selbst- als auch die Umweltdefinition enthält, Interaktionspartner, Mittel, Erfolgserwartungen und für den einzelnen eine akzeptable Rolle. Bis es zu ei­ ner solchen Organisation kommt, braucht es Zeit. Terrorist wird niemand über Nacht. Die Voraussetzung jeder Alternativkultur, also auch der politischen Alterna­ tivkultur des Terrorismus, ist die Problematisierung, die Lockerung und schließlich die negative Besetzung bisheriger Bindungen. Jede neue Organisation setzt also Ablösungsprozesse voraus. Diese Ablösungsprozesse sind zunächst nicht freiwillig, weder gesucht noch gezielt.

Bei der Personaldiagnostik handelt es sich um ein Vorgehen zur Personalauswahl bzw. Mitarbeiterauswahl (Selektion) und zur Personalplatzierung.Es dient oft als Grundlage einer systematischen Personalentwicklung (Modifikation), auf der dann eine Karriereplanung und Nachfolgeplanung im Unternehmen aufgesetzt werden kann.Die Personaldiagnostik wird zur … Lebenslaufanalysen. (Book, 1981) [WorldCat.org]

4.97 MB DATEIGRÖSSE
9783531115900 ISBN
Lebenslaufanalysen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.restrukturierung-3w-power.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Sport und Persönlichkeitsentwicklung: Möglichkeiten und Grenzen von Lebenslaufanalysen von Conzelmann, Achim beim ZVAB.com - ISBN 10: 3778067818 - ISBN 13: 9783778067819 - Hofmann - 2001 - Softcover Richtlinien für Prüfungsleistungen und der ...

avatar
Mattio Müllers

Lebenslauf und Raumerfahrung | Ulfert Herlyn | Springer Ulfert H erlyn 1 Zur Aneignung von Raum im Lebensverlauf 1. Zur Vernachlässigung der räumlichen Dimension in der 7 Soziologie des Lebenslaufes 2. Zur sozialen Dimension des Raumes 9 3. Raumerfahrungen im Lebensverlauf 13 3. 1 Raumerfahrungen in der Kindheitsphase 16 3. 2 Raumerfahrungen in der

avatar
Noels Schulzen

Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft Formatierung und Typographie Die nachfolgenden Angaben beziehen sich auf das Textverarbeitungssystem Microsoft Word. Ein Großteil der Angaben kann über eine Formatvorlagendatei (.dot) gesteuert werden, die auf der

avatar
Jason Leghmann

Sport treiben ein Leben lang? | springermedizin.de

avatar
Jessica Kolhmann

Die Thematik "Sport und Persönlichkeitsentwicklung" hat in der Sportwissenschaft Tradition. Die vorliegenden empirischen Befunde über die häufig behaupteten positiven Wirkungen sportlicher Aktivitäten auf die Persönlichkeitsentwicklung sind allerdings uneinheitlich und …