Petras Aufzeichnungen.pdf

Petras Aufzeichnungen PDF

Paula Schlier

Paula Schliers sprachlich und inhaltlich radikales Werk über das Leben von Frauen und die politische und gesellschaftliche Zeitenwende im frühen 20. JahrhundertDie jungen Frauen der ersten Generation, die selbstverständlich wählen durfte – wie lebten sie? Was waren ihre Träume, ihre Enttäuschungen? Wie verarbeiteten sie das Erlebnis des Ersten Weltkriegs, die plötzliche Möglichkeit und Notwendigkeit der beruflichen Selbstständigkeit, den gleichzeitigen Mangel an Ausbildung, das Elend der Inflationszeit, den politischen Extremismus und die sich bereits abzeichnenden, davon ausgehenden Gefahren?Paula Schlier veröffentlichte 1926 diesen viel beachteten autobiografischen Text, in dem sie sich und ihrer Zeit Antworten auf diese Fragen gab. Mit 17 Jahren Krankenpflegerin in einem Kriegslazarett, dann ausgebeutete Stenotypistin bei schmierigen, klerikalen oder sich demokratisch nennenden Arbeitgebern und deren windige Geschäftspraktiken. Dies beschreibt sie ebenso wie die Leben von Frauen ihrer Bekanntschaft, etwa einer jungen Fürsorgerin, die sich um verelendete und missbrauchte Kinder bemühte oder einer Bohémienne in Schwabing. Tagebucheinträge bezeugen den Putschversuch Hitlers 1923 in München aus ihrer Sicht als Sekretärin im „Völkischen Beobachter“, der von wichtigtuerischen aber auch naiven, in jedem Fall aber verbrecherischen, Männern betrieben wird.Die Neuauflage dieses Werkes der Literatur der neuen Sachlichkeit macht ein Exempel für die literarische Prosa von Frauen in den 1920er Jahren wieder greifbar und enthält im Kommentar auch die durch den Herausgeber Ludwig Ficker 1926 gestrichenen Stellen sowie Anmerkungen der Autorin aus den 1970er Jahren.

Schlier, Paula Petras Aufzeichnungen. Los 3406 Schlier, Paula. Petras Aufzeichnungen oder Konzept einer Jugend nach dem Diktat der Zeit. 172 S., 2 Bl. 19 x 11 … Petras Aufzeichnungen von Ursula Schneider bei LovelyBooks ...

2.52 MB DATEIGRÖSSE
9783701312566 ISBN
Petras Aufzeichnungen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.restrukturierung-3w-power.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Petras Aufzeichnungen: Konzept einer Jugend nach dem Diktat der Zeit | Schneider, Ursula, Steinsiek, Annette, Schlier, Paula | ISBN: 9783701312566 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Petras Aufzeichnungen | Otto Müller Verlag Salzburg

avatar
Mattio Müllers

22. Jan. 2019 ... So ist es etwa im Falle von Paula Schliers Roman Petras Aufzeichnungen. Dass die Autorin zugleich eine große schöpferische Kraft besitzt und ... 14. Mai 2019 ... Paula Schliers "Petras Aufzeichnungen" - erstmals 1926 erschienen, 2018 im Otto Müller Verlag publiziert- kommentiert und mit einem ...

avatar
Noels Schulzen

Petra Ahnert – Blu-ray Discs, Bücher, DVDs und mehr – jpc.de Petras Aufzeichnungen. Paula Schliers sprachlich und inhaltlich radikales Werk über das Leben von Frauen und die politische und gesellschaftliche Zeitenwende im frühen 20. Jahrhundert Die jungen Frauen der ersten Generation, d… sofort lieferbar Buch EUR 22,00* Artikel merken In den Warenkorb Artikel ist im Warenkorb William Primrose - Milestones of a Viola Legend. William Primrose, Vernon

avatar
Jason Leghmann

Petra Wöhrmann liebt Buchstaben und zeichnet sie am liebsten per Hand. ... findet Petra in alten Beschriftungen, historischen Büchern und Aufzeichnungen.

avatar
Jessica Kolhmann

Otto Müller Verlag Salzburg Literatur und Kritik 541/542 Die neue Ausgabe von „Literatur und Kritik“ ist nun erhältlich, mit dem aktuellen Dossier „Europäische Antworten auf Stefan Zweig“, Kulturbriefen von Janko Ferk, Erwin Riess, Wolfgang Pirkl und Anja-Rosa Thöming, Rezensionen von …