Sämtliche Fabeln der Antike.pdf

Sämtliche Fabeln der Antike PDF

none

Die Fabeltradition der Antike reicht von ihren Anfängen im 7. Jahrhundert v. Chr. bis zu den berühmten Sammlungen der römischen Spätzeit. Auf knapp 500 Seiten versammelt diese Ausgabe weit über 800 Fabeln in Versform und Prosa, deren Besonderheiten und Bezüge im Anhang ausführlich erklärt werden. Im Vordergrund stehen die Fabeln der legendären Großmeister Äsop und Phaedrus. Bedeutende Namen der griechischen und römischen Literatur treten hinzu, darunter Hesiod, Sophokles, Herodot, Livius, Horaz und Avian. Geistreich halten die Dichter der Welt den Spiegel vor und nehmen die Schwächen der Herrschenden und ihrer Mitmenschen aufs Korn. Diese Ausgabe präsentiert die gesamte Fabeltradition der Antike von ihren Anfängen im 7. Jahrhundert v. Chr. bis zu den berühmten Sammlungen der römischen Spätzeit. Dabei treten Reichtum und Vielfalt dieser höchst unterhaltsamen, oft ironischen überspitzen, lehrreichen Literaturgattung in Versform und Prosa ebenso lebendig hervor wie der charakteristische Bestand besonders beliebter Motive (der Fuchs, der Wolf, der Rabe, der Löwe, der Adler, die Maus), die immer neu variiert und ausgespielt werden. Viele dieser Motive gehören bis heute ins Repertoire dieser Gattung. Wie selbstverständlich nahmen die größten Fabeldichter der Neuzeit, darunter La Fontaine, Luther und Lessing, vor allem auf Äsop und Phaedrus Bezug.

Sämtliche Fabeln der Antike - Ausgabe in Cabra-Leder, Exklusiv bei uns bis März 2020!: Übersetzt von Johannes Irmscher. Diese Ausgabe präsentiert weit über 800 Fabeln in Versform und Prosa von Äsop und Phaedrus, Hesiod, Sophokles, Herodot, Horaz u.v.a. In dieser höchst unterhaltsamen, oft ironischen und überspitzten Literaturgattung halten die Dichter der Welt geistreich den Spiegel Sämtliche Fabeln der Antike – Johannes Irmscher (2011 ...

6.15 MB DATEIGRÖSSE
9783730608616 ISBN
Kostenlos PREIS
Sämtliche Fabeln der Antike.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.restrukturierung-3w-power.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Hier liefert Gärtner einen Überblick zur antiken Terminologie und Definition der Fabelgattung ... Indem Gärtner hier auf die funktionale Vielfalt der Fabel in den fabulae ... sondern bietet dort auch Übersetzungen sämtlicher griechischer Zitate. ... noch in der 1880/1890 von der Berliner Gießerei Gladenbeck gefertigten Reproduktion der klassisch-antiken Figur des "Sterbenden Galliers" zum Ausdruck.

avatar
Mattio Müllers

Sämtliche Fabeln: Amazon.de: Jean de La Fontaine ... Das Buch enthält wie bereits der Titel nahelegt sämtliche Fabeln von La Fontaine; ob es wirklich alle sind kann ich freilich nicht versichern, es sind aber reichlich. Verglichen mit anderen Fabelsammlungen stechen hier die wirklich tollen und zahlreichen Illustrationen im Stil alter Kupferstiche.

avatar
Noels Schulzen

Das Buch Sämtliche Fabeln der Antike jetzt portofrei für 9,99 Euro kaufen.

avatar
Jason Leghmann

Der Aufsatz versucht, Nietzsches Einstellung zu Antike und Christenum 1) zu beschreiben, 2) in das ... nach Friedrich Nietzsche, Sämtliche Werke, Kritische Studienausgabe in 15 Bänden, hg. ... Der ganze absurde Rest von christlicher Fabel,. alle Bereiche der antiken Gesellschaft. Ausgegangen sind wir zunächst ... gen von Fabeln oder Anekdoten, in Schritt 5 (Refutatio) werden dann. Widerlegungen  ...

avatar
Jessica Kolhmann

Sämtliche Fabeln der Antike portofrei bei bücher.de bestellen Über 800 Fabeln in Prosa und Versform Die Fabeltradition der Antike reicht von ihren Anfängen im 7. Jahrhundert v. Chr. bis zu den berühmten Sammlungen der römischen Spätzeit. Jahrhundert v. Chr. bis zu den berühmten Sammlungen der römischen Spätzeit.