Verrechnungspreise in der Betriebsprüfung.pdf

Verrechnungspreise in der Betriebsprüfung PDF

none

Zum WerkGlobalisierung und Digitalisierung führen zu einer immer komplexeren internationalen Präsenz und Vernetzung multinationaler Unternehmen. Die OECD und die internationale Staatengemeinschaft haben darauf u.a. mit dem BEPS-Aktionsprogramm reagiert.In der Praxis entbrennt immer häufiger Streit über die grundlegende Akzeptanz von Verrechnungspreissystemen sowie die Angemessenheit von Verrechnungspreisen. Dies gilt vor allem für die steuerliche Außenprüfung.Das vorliegende Handbuch trägt diesem Umstand Rechnung, indem es diese Phase des Besteuerungsverfahrens - die steuerliche Außenprüfung einschließlich ihrer Sonderformen (insbesondere sog. joint audits, ICAP) - in den Mittelpunkt stellt: von ihrer Vorbereitung (durch das Unternehmen und die Finanzverwaltung) über ihre Durchführung bis hin zu ihrem Abschluss.Es behandelt darüber hinaus den gesamten sog. Life Cycle der Verrechnungspreise: von der Prävention (insbesondere Tax Compliance Systeme, APA), über die Deklaration (insbesondere Steuererklärung, CbC-Reporting, Hilfs- und Nebenrechnung), die steuerliche Außenprüfung (Mitwirkungspflichten, Verrechnungspreisdokumentation, internationaler Informationsaustausch, Joint Tax Audits) bis hin zur Durchsetzung des nationalen Rechtsschutzes (Einspruch, Klage einschließlich vorläufigem Rechtsschutz) und internationalen Konfliktlösungsmechanismen (korrespondierende Gegenberichtigung, Verständigungsverfahren, EU-Schiedsverfahren).Behandelt werden außerdem praktisch wichtige Schnittstellenthemen (insbesondere Quellensteuern, Umsatzsteuer, BaFin, Zoll, Außensteuerrecht und Unternehmensbewertung). Es enthält schließlich Beiträge aus österreichischer und schweizerischer Perspektive.Inhalt1. TeilBetriebsprüfung ist Verhandlung2. TeilVerhinderung des Konflikts vor der Betriebsprüfung- Interne Kontrollsysteme (IKS)- Advance Pricing Agreements- Verbindliche Auskunft- Umsetzung und Deklaration3. TeilAnbahnung des Konflikts vor der Betriebsprüfung- Die Verhandlungspartner- Prüfungsanlässe- Rechtsgrundlage4. TeilAustragung des Konflikts in der Betriebsprüfung- Verhandlungslehre als strukturgebender Faktor- Verhandlungsvorbereitung- Verhandlungsführung- Eskalationsmöglichkeiten- Einigung vs. Nicht-Einigung- Prüfungsbericht- Änderungsbescheide nach Betriebsprüfung5. TeilNicht-Einigung: Fortsetzung des Konflikts nach der Betriebsprüfung- National: Einspruch und finanzgerichtliches- Verfahren- International: Verständigungsverfahren- Schlichte Gegenberichtigung- Sonderformen der Betriebsprüfung6. TeilSchnittstellen- Besteuerung von Internationalen Personengesellschaften- Quellensteuersachverhalte- Umsatzsteuer- BaFin- Zoll- Lizenzschranke ( 4j EStG)- CFC (Im Lichte von ATAD I und II aber auch dem internationalen Diskurs)- Unternehmensbewertung7. TeilÖsterreich8. TeilSchweizVorteile auf einen Blick- alles zur Verrechnungspreisproblematik in der Betriebsprüfung- optimale Gestaltung des Ablaufs einer Verrechnungspreisprüfung- Vermeidung von teuren Fehlern- optimale Verhandlungsführung garantiertZielgruppeFür Unternehmer, Geschäftsführer und die Verantwortlichen der Steuer-, Controlling-, Kostenrechnungs- und Marketingabteilungen und deren Berater sowie die Finanzgerichtsbarkeit.

Verrechnungspreise: Welche steuerliche anerkannten ...

5.23 MB DATEIGRÖSSE
9783406745362 ISBN
Kostenlos PREIS
Verrechnungspreise in der Betriebsprüfung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.restrukturierung-3w-power.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Verrechnungspreise sind die Entgelte, mit denen Lieferungen und Leistungen zwischen verschiedenen Konzernunternehmen bewertet werden. Dabei liegt der Fokus auf einer marktgerechten Aufteilung zwischen den Gesellschaften, da nicht der Konzern als Ganzes mit seinem Ergebnis vor Steuern der lokalen Besteuerung unterliegt, sondern jede einzelne Gesellschaft als Steuersubjekt.

avatar
Mattio Müllers

Erstellung einer Verrechnungspreisdokumentation | SpringerLink

avatar
Noels Schulzen

Informationsaustausch | Betriebsprüfung ... 18.08.2017 · Die A-GmbH wurde mehrfach erfolglos aufgefordert, die Ermittlung der Verrechnungspreise rechnerisch nachvollziehbar darzulegen. Am Anfang der Prüfung hatte die GKBP darauf hingewiesen, dass eine multilaterale Betriebsprüfung unter Einbeziehung der europäischen Schwestergesellschaften durchgeführt werden solle. Im Laufe der weiteren Prüfung

avatar
Jason Leghmann

14.08.2016 · Zusammenfassung. Dass Verrechnungspreise sich seit Langem zu einem Dauerthema in Betriebsprüfungen entwickelt haben, ist unbestritten. Bereits 1997 haben Kuckhoff und Schreiber das noch immer für den Praktiker lesenswerte Buch „Verrechnungspreise in der Betriebsprüfung…

avatar
Jessica Kolhmann

Verrechnungspreise sind die Wertansätze, die von Unternehmen, die ... in der Regel nur im Rahmen einer Außenprüfung (Betriebsprüfung) verlangen, wobei ...