Zukunftsorientierte Industriepolitik.pdf

Zukunftsorientierte Industriepolitik PDF

Guntram R. M. Hepperle

Industriepolitik ist einer der schillerndsten Begriffe der Wirtschaftswissenschaften. Überwiegend wird Industriepolitik als unzulässiger Eingriff in den marktlichen Allokationsmechanismus abgelehnt. In der wirtschaftspolitischen Praxis findet sich Industriepolitik dagegen fast ausnahmslos in jedem Land und zu jeder Zeit. Der Autor beleuchtet kritisch die Divergenz zwischen theoretischer Empfehlung und empirischer Realität. Ziel der Arbeit ist es, eine industriepolitische Konzeption zu entwickeln, die sowohl der theoretischen Kritik als auch der Tatsache, daß in der Realität stets Industriepolitik betrieben wird, Rechnung trägt. Theoretische Grundlage hierfür ist die Integration verschiedener Ansätze der Wachstums- und Wettbewerbstheorie sowie der Theorie des Strukturwandels.

Am 29. November 2019 hat Bundeswirtschaftsminister Altmaier seine neue Industriestrategie vorgestellt. Der DIHK hatte sich im Vorfeld u.a. mit seinen zehn Thesen für eine zukunftsorientierte Industriepolitik intensiv in die Debatte eingebracht.

6.81 MB DATEIGRÖSSE
9783631515815 ISBN
Zukunftsorientierte Industriepolitik.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.restrukturierung-3w-power.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Zukunftsorientierte Industriepolitik : …

avatar
Mattio Müllers

IHK NRW - beitrag Um innovative Ideen in Produkte und Dienstleistungen „Made-in-Germany“ umsetzen zu können, benötigt der Standort Deutschland gut ausgebildete Fachkräfte. Daher bedeutet eine zukunftsorientierte Industriepolitik vor allem ein stärkeres Engagement für die Bildung, insbesondere auch im digitalen Bereich. Damit sich Industrie vor Ort

avatar
Noels Schulzen

deutet eine zukunftsorientierte Industriepolitik vor allem ein stärkeres Engagement für die Bildung, insbesondere auch im digitalen Bereich. Sechs: Damit sich Industrie vor Ort etablieren und entwickeln kann, ist das gesellschaft-liche Vertrauen in die Industrie eine wichtige Voraussetzung. Mehr Sensibilisierung der Zukunftsorientierte Industriepolitik - Guntram Hepperle ...

avatar
Jason Leghmann

Ressourcen schonen, den Umweltgedanken nachhaltig im Unternehmen festigen und gleichzeitig die eigene Wirtschaftlichkeit stärken: Drei Jahre lang haben die im Energieeffizienz-Netzwerk Nordwest (EENW) zusammengeschlossenen neun Betriebe aus der Region diese Zielsetzungen verfolgt – nun hat das Vorhaben einen erfolgreichen Abschluss gefunden. Guntram R. M. Hepperle

avatar
Jessica Kolhmann

Unser 5-Punkte-Plan für den Automobilstandort Bayern – Für eine strategische Industriepolitik In einem gemeinsamen Vorstoß für eine zukunftsorientierte Industriepolitik fordern die Abgeordneten Lisa Badum, MdB, Barbara Fuchs, MdL, und Markus Büchler, MdL, einen Autogipfel für die bayerische