Friederike Brun.pdf

Friederike Brun PDF

Kerstin Gräfin Schwerin

Die erste Biographie über die bemerkenswert eigenständig denkende Schriftstellerin der Spätaufklärung.Hochgebildet, leidenschaftlich an Kunst und Literatur interessiert, neugierig auf Menschen: Friederike Brun war eine wichtige Netzwerkerin der Zeit um 1800. In ihren Häusern in Kopenhagen und Rom verkehrten namhafte Künstler und Intellektuelle aus ganz Europa wie Angelika Kauffmann, Wilhelm von Humboldt und Carl Ludwig Fernow. Sie war mit Johann Gottfried Herder, Karl Viktor von Bonstetten, Friedrich von Matthisson, Jens Immanuel Baggesen und anderen berühmten Persönlichkeiten bekannt und förderte Künstler wie Bertel Thorvaldsen und Antonio Canova. Ihre kunstkritischen Arbeiten leisteten wichtige Beiträge zu den Kunst- und Kulturdebatten ihrer Zeit, ihre literarische Produktion umfasst neben autobiographischen Schriften und Reisebeschreibungen auch Gedichte.Zur europäischen Weltlage äußerte sich Friederike Brun immer wieder und setzte sich für das Selbstbestimmungsrecht der Völker ein. Aufgrund ihres sozialen und politischen Engagements wurde sie mit der französischen Schriftstellerin Madame de Staël verglichen.Kerstin Gräfin von Schwerin entwirft anhand von Quellen ein lebendiges Porträt von Friederike Brun und erschließt ein intellektuelles, vielstimmiges Beziehungsnetz der europäischen Geistesgeschichte des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts.

Friederike Brun heirate 1782 den Kaufmann Constantin Brun. Nach Umbau von Gut Sopienholm in Dänemark wurde dies eine bekannte Kulturstätte für Adelige,  ...

4.83 MB DATEIGRÖSSE
9783835332751 ISBN
Friederike Brun.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.restrukturierung-3w-power.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Friederike is a girl's name . ... Gender: Female Meaning of Friederike: "peaceful ruler," Origin of Friederike: ... Friederike Brun, Danish author and salonist

avatar
Mattio Müllers

Gedicht-Analyse. Bei dem vorliegenden Text handelt es sich um das Gedicht „Trost der Trennung“ der Autorin Friederike Brun. Die Autorin Friederike Brun wurde 1765 in Gräfentonna geboren.

avatar
Noels Schulzen

Ich denke dein, Liebesgedicht. Sie erhalten hier ein schönes Liebesgedicht von Friederike Brun. Dieses Liebes Gedicht stammt von der dänischen Schriftstellerin Friederike Brun.

avatar
Jason Leghmann

Friederike Brun, Frederikke Brun eller Sophie Christiane Friederike Brun (født 3. juni 1765 i Gräfentonna, Sachsen, død 25. marts 1835 i København) var forfatter og salonværtinde. Frederikke Brun født Münter var ikke alene hustru til en af de rigeste mænd i Danmark i tiden omkring statsbankerotten i 1813.

avatar
Jessica Kolhmann

Frauen im 18. und 19. Jahrhundert. Friederike Brun und Ricarda Huch im Gedichtsvergleich - "Ich denke dein" und "Mein Herz, mein Löwe" - Judith Wagenhäuser - Hausarbeit (Hauptseminar) - Didaktik - Deutsch - Literaturgeschichte, Epochen - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, …